Willkommen auf der Homepage 
der Grundschule Darme

 

 


 

Die Grundschule Darme ist eine verlässliche offene Ganztagsschule für Schülerinnen und Schüler aller Bekenntnisse. Der Schulträger ist die Stadt Lingen. Die GS Darme befindet sich am Ortsrand von Lingen, im Stadtteil Darme.

Hier möchten wir unsere Schule vorstellen: 

Wir stellen unsere Klassen, das gesamte Team und unsere pädagogische Arbeit vor. Wir berichten über Veranstaltungen, Projekte und Aktionen in den Klassen und an verschiedenen Lernorten. Des Weiteren können insbesondere die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler Informationen einsehen und Termine abrufen....

Für Fragen und Anliegen stehen wir gerne zur Verfügung.

Viel Spaß beim Stöbern!

 

 

 

 

 


Bundesjugendspiele Leichtathletik 2018

Am 08.05.2018  wurden die diesjährigen Bundesjugendspiele Leichtathletik durchgeführt. Unter Anleitung von Frau Hoffrogge und Frau Weltring wärmten sich alle mit musikalischer Unterstützung auf.  

Danach starteten alle Schüler mit dem Wettkampf. Es gab wieder insgesamt acht Stationen, die von den einzelnen Riegen besucht werden mussten. Darunter auch die Disziplinen Laufen (Kurzstrecke), Weitsprung und Wurf, die gewertet wurden. Im Anschluss fanden gruppenweise die Langstreckenläufe für die einzelnen Jahrgänge statt.

Auch in diesem Jahr erzielten die Schülerinnen und Schüler wieder gute Ergebnisse.
Zum Abschluss des Vormittags konnten bei der Siegerehrung 42 Ehrenurkunden überreicht werden.

Wir gratulieren allen Sportlern recht herzlich zu ihrem Erfolg!

 

Diese Veranstaltung hätte nicht ohne Unterstützung der sehr zahlreich erschienenen Eltern durchgeführt werden können, die uns zudem lautstark angefeuert haben.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen beteiligten Eltern!

 

 

 

 

 

Einlaufen beim SV Meppen

Am vergangenen Sonntag durften einige Mädchen der Grundschule Darme mit den Fußballfrauen des SV Meppen auf das Spielfeld der Hänsch- Arena einlaufen. Im Rahmen der Sportprojektwoche führte Meppens Spielerin Jalila Dalaf einen Mädchenfußball- Tag an unserer Schule durch. Das Training gefiel den Kindern sehr gut, so dass sie sich auch sehr darüber freuten, beim nächsten Heimspiel des SV Meppens dabei sein zu können. Insgesamt 15 Mädchen aus Darme begleiteten die Fußballfrauen beim Heimspiel gegen den Herforder SV auf das Spielfeld. Während des Spiels durften die Kinder dann am Spielfeldrand zusätzlich noch die Aufgabe der Ballmädchen übernehmen. Dabei wurde es keineswegs langweilig, denn die Meppener Frauen gewannen das Spiel sehr deutlich mit 12:0. Im Anschluss hatten die Darmer Mädchen dann noch Gelegenheit dafür, sich bei Jalila Dalaf zu bedanken. Die Kinder waren so begeistert, dass sie direkt auch die Chance ergriffen, sich ein Autogramm der erfahrenen Fußballspieler zu holen.

 

 

 

Projektwoche "Die GS Darme ist fit - Hier machen alle mit"

vom 16.- 20.4.2018

 

In unserer Sportprojektwoche konnte man an vielen Sportaktionen teilnehmen. Unter anderem wurden Fußball, Reiten, Faustball, Judo, Schwimmen und Inliner angeboten. Es gab außerdem noch viele Angebote mehr : Waldolympiade, Leichtathletik, Handball und Bogenschießen..... Wir fanden Mädchenfußball besonders toll. Es kam extra für uns eine Spielerin vom SV Meppen zu uns. Als erstes haben wir ein paar Aufwärmübungen gemacht. Dann haben wir uns in Gruppen aufgeteilt und Fußball gespielt. Uns wurden viele Tipps gegeben, wie wir z.B. besser schießen können. 

Insgesamt hat uns die Sportprojektwoche super viel Spaß gemacht. Toll, dass die Lehrerinnen sich für uns so viel Mühe gemacht haben und auch viele Angehörige von Kindern unserer Schule Sportangebote gemacht haben. Es hat uns viel Spaß gemacht. Außerdem gab es in der ganzen Woche keine Hausaufgaben. Das war super! So konnten wir das gute Wetter in dieser Woche besonders genießen.

Mit sportlichen Grüßen

Jule und Luisa aus der Klasse 4b

 

 

In dieser besonderen Woche konnten alle Schülerinnen und Schüler der GS Darme an tollen Sportprojekten teilnehmen und in viele unterschiedliche Sportarten "schnuppern". Jedes Kind hatte pro Tag für zwei Stunden ein Projekt. Es haben sich extra für uns Kinder ein paar sportliche Erwachsene frei genommen. Sie haben tolle Aktionen vorbereitet. Für uns gab eine keine Hausaufgaben und dazu schien die ganze Woche wunderbar die Sonne.

Für mich (Marie) waren die Projekte "Reiten" und "Mädchenfußball" am coolsten und für meinen Klassenkameraden Dimitar das Angebot "Trampolin". 

Beim Reiten durften wir ein Pony striegeln und anschließend reiten. Beim Mädchenfußball kam eine Spielerin vom SV Meppen. Wir haben uns aufgewärmt und dann schließlich Fußball gespielt. Wir haben sehr viel gelernt. Beim Trampolin gab es verschiedene Stationen und es hat "mega" viel Spaß gemacht. 

Insgesamt war die Woche sehr cool und wir hoffen, dass wir so etwas noch einmal machen können.

Mit sportlichem Gruß

Marie und Dimitar  aus der Klasse 4b 

 

 

Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei allen ehrenamtlichen Helfern, die den Kindern die verschiedenen Sportarten vorgestellt und Angebote vorbereitet und durchgeführt haben. Dank ihres Einsatzes hatten die Kinder eine unvergessliche "Sportwoche" mit vielen neuen sportlichen Eindrücken und unglaublich viel Freude an Bewegung!!!

DANKE!!!

 

 

Schulfest und Einweihung des neuen Fußballplatzes

21.04.2018

Als Abschluss einer tollen Sportprojektwoche und zur offiziellen Einweihung des neuen Fußballplatzes fand am 21. April 2018 ein Schulfest an der GS Darme statt. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich die Schüler/innen mit ihren Familien und Freunden, alle Lehrerinnen und Mitarbeiter/innen sowie die geladenen Gäste vor der Sporthalle.

Dort begrüßte die Schulleiterin Frau Lammel alle ganz herzlich. Sie beschrieb den langen Weg der Fertigstellung des Fußballplatzes und dankte noch einmal ganz besonders dem Förderverein der Schule, der Stadt Lingen und dem Ortsrat Darme sowie allen weiteren Sponsoren für ihre Unterstützung. Die Schülersprecher Tom und Ina stellten noch einmal vor, warum ihr Wunsch nach einem neuen Fußballplatz so dringlich war. Sowohl Frau Majunke vom Förderverein der Schule als auch der Oberbürgermeister der Stadt Lingen Herr Krone und der Ortsbürgermeister Herr Hartke drückten Freude, Dank und Anerkennung aus. Die Gastredner hatten verschiedene Bälle für den neuen Platz als Geschenke dabei und überreichten diese stellvertretend an die Schülervertreter.

Zwischendurch animierte die Klasse 2a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Schmidt zu Gesang und Bewegung mit dem Lied „Fit wie ein Turnschuh“. Schließlich führte die Theater AG unter der Leitung von Frau Lillge ein Stück über das veränderte Schulleben im Jahre 2118 auf. Die Kinder entdeckten u.a. einen „uralten“ Fußball und das Fußballspiel in ihrem von Technik geprägtem Alltag neu.

Im Anschluss wurde ganz offiziell die Schleife an der Eingangstür zum Fußballplatz durchgeschnitten und die Vertreter der Stadt und auch Frau Lammel ließen es sich nicht nehmen, den Platz mit einem Sieben-Meter-Schießen selbst „einzuweihen“.

Gleichzeitig genossen schon viele Gäste Kaffee und Kuchen und auch die Kinder waren sehr beschäftigt: Alle Klassen hatten eine Spielstation vorbereitet, die mithilfe eines Laufzettels aufgesucht und "abgehakt" werden konnten. Auch die Fußballhüpfburg, das Ponyreiten, die Schokokuss-Wurfmaschine und der Button-Basteltisch waren beliebte Anlaufstellen.

Sehr schnell verging der schöne Nachmittag mit guter Unterhaltung und viel Bewegung. Dank der vielen helfenden Hände war auch am Ende des Festes alles zügig wieder aufgeräumt.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Schulelternrat und bei den Eltern, die uns in vielfältiger Form so tatkräftig unterstützt haben und so unser Schulfest zu einer sehr gelungenen Veranstaltung werden ließen.